App Push Notifications effizient einsetzen

 

Aufpoppende Meldungen auf dem Smartphone- wer kennt das nicht?!  App Push Benachrichtigungen können als sehr wirkungsvolles Marketing Instrument eingesetzt werden und runden  ein erfolgreiches Multichannel Marketing ab.

Bevor Sie App Notifications in Ihr Online Marketing integrieren und dieses auch erfolgreich  in der Kundenansprache nutzen  können, gilt es, bei dessen Gebrauch folgende Punkte zu beachten:

Um den Push-Verteiler zu aktivieren, ist ähnlich wie bei der E-Mail, eine Opt-In Bestätigung notwendig. Allerdings wird hierbei auf die Angabe von persönlichen Daten verzichtet. Genauso leicht wie das Opt-In sollte auch das Opt-Out für den Kunden aufbereitet sein, damit sich dieser einfach und schnell wieder abmelden kann.

Weiterhin ist zu beachten, dass man sich die Zielgruppe genau ansieht bzw. diese analysiert, um passgenauen Content für diese liefern zu können.

Darüber hinaus sollte auch die Häufigkeit der Push-Benachrichtigungen beachtet werden. Dies bedeutet konkret die Frequenz des Verschickens an die jeweilige Zielgruppe anzupassen sowie den Echtzeitfaktor der Nachrichten dabei zu berücksichtigen.

Inhaltlich gesehen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass für die ausgewählte Zielgruppe ausschließlich wichtige Meldungen verschickt werden. Auch der Text bedarf einer kurzen sowie prägnanten Ansprache, um die volle Aufmerksamkeit beim Leser zu erwecken.

Es gilt somit, den richtigen Inhalt zur richtigen Zeit an die richtige Zielgruppe zu verschicken.  Wenn Sie dies beachten, steht einem erfolgreichen E-Marketing durch App Push Notifications  nichts mehr im Wege.

 

Checkliste:

Tags:E-Marketing Kundenkommunikation Customer Engagement


Weitere Posts


Newsletter Anmeldung

 

Alles rund um das Thema E-Marketing: Unser B2B-Newsletter

News, Trend, Cases, Best Practice Beispiele, Whitepaper und Studien

Jetzt ganz einfach anmelden und Sie bleiben immer auf dem Laufenden!